05 Jul

Strömen – „Selbsthilfe bei Demenz“

Strömen ist eine einfache Methode, um unsere körpereigene Energie, unsere Lebens- und Selbstheilungskräfte in Fluss zu bringen bzw. zu halten. Wird unsere Lebenskraft z.B. durch Trauer/Wut oder Sorgen belastet, entstehen erst energetische, später auch physische Blockaden und Beschwerden.

An diesem Abend widmen wir uns speziell dem Thema der „Demenz“ das immer mehr Menschen unter uns betrifft. Wir lernen einfach Methoden zur Selbstanwendung und Unterstützung der Betroffenen und v.a. auch der angehörigen Pflegenden kennen!

Kursleiter: Franz Blabensteiner, Impuls Master Practitioner aus Bad Traunstein

Termin: Donnerstag, 28. November 2017, 19 Uhr
Ort: Gemeinschaftshaus, Arbesbach 63
Kursbeitrag: Euro 30,00 (davon werden Euro 10,00 von der Gesunden Gemeinde Arbesbach übernommen)
Dauer: ca. 3 Stunden (mit gegenseitigem Strömen)

Bequeme Kleidung, Wolldecke, Polster, Hausschuhe und Schreibzeug mitnehmen.
Anmeldung bei mir unter michi@herzüberkopf.at, 0680 3119234
(begrenzte Teilnehmerzahl!)

19 Mai

Grüße vom „Hausmond“ – Edith Rabls CD ist da!

Mein Herz tanzt aus Dankbarkeit diesen Schatz zu kennen 🙂 Edith Rabl hat ihre ersten zehn Herzenslieder gesammelt auf einer glänzenden Scheibe für uns alle vereint. „HAUSMOND – durch a Fenster gschaud“ durfte entstehen…

Meine Empfehlung: Es ruhig angehen, Ediths Stimme und Texte inhalieren… es ist eine Reise voller Wunder, danke Edith, dass du deine Welt mit uns teilst! 🙂 Wer eine CD will, ich hab einige auf Vorrat, dieses Wunderwerk gehört unters Volk! 🙂

Mit Herz über Kopf grüßt
Michi Zauberfee 🙂

22 Mrz

Was ist Impuls-Strömen?

Hi du! Fragst du dich was „Impuls-Strömen“ eigentlich ist? Ich habe Futter für dein & mein Gehirn gefunden!  Hier ist ein spannender Beitrag aus der Dokuserie „Wege zum Selbst“, wo klipp und klar erklärt wird, was Impuls-Strömen ist und worum es dabei geht…

Viel Spaß beim Ent-Decken! 🙂 Und falls noch Fragen auftauchen, einfach bei mir melden! 🙂 I gfrei mi auf Di! Alles Liebeeeee, i!

12 Jan

Strömen Themenkurs Immunsystem

Let’s do it! 🙂 Hier gibt’s Unterstützung für dein Immunsystem!Strömen ist eine einfache Methode, um unsere körpereigene Energie, unsere Lebens- und Selbstheilungskräfte in Fluss zu bringen bzw. zu halten. Wird unsere Lebenskraft z.B. durch Trauer, Ärger, Sorgen, Stress, oder Angst belastet, entstehen erst energetische, später auch physische Blockaden und Beschwerden.

An diesem Abend mit Impuls Master Practitioner Franz Blabensteiner aus Bad Traunstein lernen wir gemeinsam, wie wir unser Immunsystem mit ganz einfachen Griffen selber unterstützen können!

Wann & Wo: 24. Jänner 2017 von 19 bis 22 Uhr im Gemeinschaftshaus in 3925 Arbesbach 63

Kursbeitrag: Euro 30,- davon werden Euro 10,- von der Gesunden Gemeinde übernommen! 🙂

Anmeldung bitte unter 02813 7000.

04 Jan

Strömen Themenkurs WIRBELSÄULE

Ich möchte euch diesen Kurs ans Herz legen! An diesem Abend werden einfache und praktische, leicht zu merkende und leicht anzuwendende Griffe als Unterstützungsmöglichkeit für die Wirbelsäule in Form des Strömens gezeigt und geübt. Dazu gibt es eine Themenkursmappe (beim 1. Besuch) bzw. ein Themenblatt zum Einlegen zum Nachlesen und Tun für zu Hause. Es sind keinerlei Kenntnisse oder Voraussetzungen notwendig!
Die Griffe lassen sich – je nach Bedingungen – sowohl an sich selbst als auch an anderen Menschen völlig unbedenklich und bequem anwenden und dienen als Unterstützung zur Behandlung durch den Arzt. Strömen dient sowohl zur Gesunderhaltung und Stärkung als auch zur Selbsthilfe und Unterstützung anderer bei Beschwerden und Symptomen im Anfangs- und im fortgeschrittenen Stadium.

Kursleiter:   Franz Blabensteiner, Impuls Master Practitioner aus Bad Traunstein

Wann?  Dienstag, 10.01.2017, 19.00 Uhr
Wo? Gemeinschaftshaus, Arbesbach 63

Kursbeitrag: € 30,–  (davon werden € 10,– von der Gesunden Gemeinde Arbesbach übernommen)

Dauer: Circa 3 Stunden  

Bequeme Kleidung, Wolldecke, Hausschuhe und Schreibzeug mitnehmen!

Anmeldung erforderlich unter 02813/7000 – Gemeindeamt – begrenzte Teilnehmerzahl!

GUT STRÖM! 🙂

 

13 Sep

Futter fürs Hirn

Unser Leben ist in Bewegung, alles ist in Bewegung

In jeder Zelle, d.h. in Geweben, Knochen, Faszien, Körperflüssigkeiten usw. speichert unser Körper Geschehnisse aller Art. Er ist voller Erinnerungen, sei es durch mechanische Einwirkungen, zum Beispiel bei der Geburt oder bei Unfällen oder Operationen, ebenso wie emotionale und psychische Erlebnisse.

Diese Botschaften in unserem tiefen Inneren werden von uns meist erst entdeckt wenn sie in unangenehmer Form – d.h. als Beschwerden – auftreten. Durch geschulte Wahrnehmung und feinfühlige Energiearbeit mit Herz & Händen können Erinnerungen in den Zellen gespiegelt werden. Dadurch können die verborgenen Signale des Körpers wahrgenommen und verstanden werden.

Wir beginnen den Sinn von Krankheit, Unwohlsein, Schmerz oder Problemen zu erkennen. Wir sehen diese nicht mehr als Feinde, sondern als nützliche Signale, die unseren inneren Zustand widerspiegeln. Wenn wir uns darauf einlassen, kann ein Raum der Stille entstehen, die dem Körper die Möglichkeit gibt in eine neue Ordnung zu kommen. So bekommen wir wieder Zugang zu unserem vollen Energiepotential mit neuer Tiefe und Qualität.