30 Mrz

Machen wir das Beste daraus!

Schon gehört und sehr empfehlenswert 😉 – Silbermond „Machen wir das Beste daraus!“ Nach diesem Motto: „Auch wenn rundum momentan alles wackelt und es Abstand braucht – rücken wir die Herzen eng zusammen und machen wir das Beste daraus! :)“

Liebes Herz da draußen,
ich wäre so gerne „live“ für dich da, sehne mich danach zu berühren, zu teilen, zu ent-wickeln! „Berühren ist grad echt zur KUNST“ geworden, ich werde es wieder tun, ganz sicher und noch  mehr als davor 🙂 Jetzt lernen wir – trotz aller ONLINE-Welten – schätzen wie wichtig echter – menschlicher – Kontakt ist, wobei Herzensverbindungen bis in alle Welten und noch weiter reichen 🙂

Was ich mit meinem „Herz über Kopf“ sonst momentan treibe? Sie diskutieren oft viel und laut in mir, bist du d*… 😉

Ja, geht dir etwas am A*?

Herz:
„Ich fühle mich traurig, alles ist so unklar, wie es wohl weiter geht? Du liebes – ungutes – Gefühl im Bauch – du bekommst deinen Platz (vor allem wenn ich im Wald bin, beim Auslüften :)), ich schaue auf dich, du Achterbahn bekommst auch den Platz den du brauchst! Wenn nicht jetzt wann dann?
Dann das wohlige Gefühl im Bauch: ich spüre die Vorfreude wenn ich die Kunst der Berührung ganz in ECHT und live wieder leben darf, lasse mich auf dieses Gefühl voll und ganz ein, es wird kribbelig im Bauch, mein Herz hüpft vor Freude… alles ist gut. Ich atme tief durch… Ich liebe ein ganz echtes „Ich-Sehe-Dich! von Mensch zu Mensch, von Herz zu Herz.“

Ich sehe dich...

Kopf:
„Skandaaal (nicht um Rosi :)), Michiiiii, du hängst komplett in der Luft. Alles ist zu nichts geworden von einer Sekunde auf die andere… alles abgesagt bis auf Weiteres, keine Veranstaltungen mehr, keine persönliche Praxis mehr – alles nix, du darfst nicht mehr! Aber: Du, tu es einfach online, gib‘ weiter was du weißt, versteck dich nicht, du feige Nuss. Du weißt es geht auch über Bildschirm und Co. Wieso willst du nicht, wieso traust du dich nicht,… tue es, du nervst mich, jetzt, tu was, sonst ist alles nichts!“

Ich tue NICHT nichts, nur anders
Ja, so spielen wir die Bälle hin und her – vom Kopf ins Herz, vom Herz in den Kopf… Ich tue NICHT nichts, bin für meine Mädls da, versorge wie üblich meine kleine Welt, putze keine Fenster – die werden sowieso wieder dreckig ;), mache meine Welt bunter, pflanze voi gerne als Schreiberling Erfahrungs-Berichte über Dinge die mich berühren in diese Welt. Durfte (online, mein erstes Zoom-Date, wie aufregend;)) eine Intuitions-Trainerin kennen lernen, durfte (vor dem „Zauber“ noch live) meine persönliche Meisterin der Klangschalen-Welt treffen und spüren was Klang so kann, durfte mit OUPS-Erfinderin und STINELIESE-Erziehungsberechtigte Conny Wolf viel austauschen, in ihre Welt eintauchen, wunder-genial 😀 Das Leben ist gut, berühren kann ich auch mit Stift, Wörtern, Zeilen – auch wenn die Praxistür geschlossen bleibt… soviele Wunder-Welten, wenn man nur hinschaut!

Gugst du!

Sonst?
KLAR – GANZ KLAR!!!
MEIN ANGEBOT FÜR DICH:

1. Selbsthilfe-Griffe aus dem Impuls-Strömen
Wenn du Selbsthilfe-Griffe aus dem Impuls-Strömen brauchst – bitte, bitte, bitte voooooi gern bei mir melden! JEDERZEIT teile ich unseren riesengroßen Erfahrungsschatz mit dir!

2. Botschaften aus meinen Kartensets für dich
Ich ziehe dir auch gerne eine Karten aus meinen Buntwerken oder Wunderlingen, oder mein süßer isi ist mit dem Spruch „ois isi“ auch jederzeit für einen Tipp zu haben was grad so rennt in der lieben Welt der Gefühle 🙂

3. Wald-Botschaften
Ich bin wieder immer öfter im Wald… was mir dort so begegnet, vielleicht teile ich es mit dir… lassen wir uns überraschen 😉

4. Intuitives Schreiben
Wer weiß, da keimt gerade ein kleiner Same in mir… more to come soon! 🙂 Wenn du eine Frage hast – schreib sie mir gerne – wir tauchen dann ab in die Welt der Intuition, ins Feld 🙂 grooveyyyy und schauen was die Botschaften für dich sein könnten!

Wie?
Egal ob über Zoom, Skype oder Videotelefonie, alles gut… wer weiß was noch alles entstehen mag… bin da, offen für Neues und wenn ich nicht gerade im Wald bin, dann heute, morgen, übermorgen, überübermorgen, sagte ich schon üüüüber… 😉 zuhause zu erreichen. Ah jo – und das ist auch wichtig – Handy hat im Wald Pause 🙂 dann meld ich mich einfach später bei dir.

Bussssis in deine Welt!
HERZ über KOPF – jetzt, erst, recht! Immer, wieder, genial! 🙂
Liebe, Freude, Striezi und Achterbahn-Grüße,
Michi 🙂

PS: „Der Weg zu allem Großen geht durch die Stille!“ Friedrich Nietzsche

... finden wir uns.

Unpassend? Wie wäre es mit wundern??? 🙂

11 Apr

Impuls-Strömen Themenkurs: „Verdauung“

Aus uraltem Wissen um die Zusammenhänge von Körper, Geist und Energiesystem ist das Impuls-Strömen entstanden. Wer kennt es nicht, dass es im Bauch ab und zu mal zwickt und zwackt, rumort und bohrt, Magenbeschwerden, Völlegefühl und Müdigkeit, Blähungen, Durchfall und Verstopfung dich quälen?
Einfache und bewährte Selbsthilfegriffe zum Thema werden praktisch probiert und gemeinsam geströmt. Zudem werden mögliche Zusammenhänge und Energietore erklärt. Es sind keine Vorkenntnisse nötig!
Vortragende: Michaela Auer, Mag., Impuls Master Practitioner
Termin: Mittwoch, 9. Oktober 2019, 19 bis  22 Uhr
Ort: Gemeinschaftshaus Arbesbach 63
Kosten: Euro 40,-
Bitte bequeme Kleidung tragen, jeweils zwei Pölster (zum Abstützen) und Decken mitbringen!
Anmeldung bei mir unter 0680 3119234 oder m.auer@stroemen.org
Gfrei mi auf di / eich! 🙂

ois isi – Frosch im Hals

11 Apr

Impuls-Strömen Themenabend: „Unterstützung bei Erschöpfung/Überforderung“

Müde? Alles ist zu viel? Gerade jetzt in der Zeit vor Weihnachten wieder ein hoch aktuelles Thema, aber die guten Nachrichten sind, DU KANNST DIR SELBER HELFEN, VORBEUGEND ETWAS TUN! 🙂 Mit Impuls-Strömen. Aus uraltem Wissen um die Zusammenhänge von Körper, Geist und Energiesystem ist das Impuls-Strömen entstanden.
Überforderung und Erschöpfungszustände kennen wir alle. Unterstützung in Form von einfachen und bewährten Selbsthilfegriffen zum Thema warten. Du lernst zum Beispiel wie du Kraft tanken kannst, Druck- und Stress abbaust, Überlastung und Erschöpfung ausgleichst und vorhandene Kraft (die steckt in uns allen! ;)) verteilst. Mögliche Zusammenhänge und Energietore werden erklärt und es wird gleich praktisch probiert und miteinander geströmt und genossen.

Vorkenntnisse sind nicht nötig!

Vortragende: Michaela Auer, Mag., Impuls Master Practitioner
Termin: Mittwoch, 20. November 2019, 19 bis 22 Uhr
Ort: Gemeinschaftshaus Arbesbach 63
Kosten: Euro 40,-
Bitte bequeme Kleidung tragen, jeweils zwei Pölster (zum Abstützen) und Decken mitbringen!
Anmeldung bitte bei mir unter 0680 3119234 oder m.auer@stroemen.org
I gfrei mi auf di/eich! 🙂

ois isi – alles zuviel gerade

11 Feb

„Umarme das Leben – und die Seele wird frei!“

Viele Menschen sehnen sich nach mehr Lebensqualität und Lebenserfüllung. Von allen Seiten werden dafür Rezepte, Ratschläge und Versprechungen angeboten, die in der Realität oft zur Enttäuschung führen.

Dieser Abend möchte einen anderen Weg aufzeigen: Das Leben umarmen, mit all seinen Herausforderungen, im Licht und im Dunkel, im Abschied und im Aufbruch, in der Freude und in der Trauer, im Genuss und im Verzicht, im Leben und im Sterben, in der ganzen Polarität, gibt dem Leben einen tieferen Sinn und schenkt Erfüllung.

Auf dem Hintergrund eigener Erfahrungen und denen aus vielen Begleitungen von Menschen in unterschiedlichsten Lebenssituationen möchte dieser Abend im Herzen berühren, zu neuen Aufbrüchen ermutigen und „Lebensbausteine“ mitgeben.

Dr. Franz Schmatz wird diesen Abend gemeinsam mit seiner Frau Stephanie gestalten, die meditative Texte zum Thema vortragen wird. Gemeinsam haben die beiden auch ihr neues Buch zu diesen Anliegen geschrieben.

Vortragende: Stephanie und Dr. Franz Schmatz
Datum: 4. Oktober 2019
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Pfarrzentrum 3925 Arbesbach

Fragen und Infos gerne bei mir unter 0680 3119234, michi@herzüberkopf.at

31 Jan

Impuls-Strömen – Basiskurs

Im Basiskurs lernen Sie an einem Wochenende selbst zu strömen und nehmen die wichtigsten Grundlagenkenntnisse zum Impuls-Strömen gleich mit nach Hause. Danach können Sie sich selbst, Ihren Angehörigen und auch gegenseitig Ihr Energiesystem und damit Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren.

Schwerpunkt ist die „Energetische Hausapotheke“, eine umfangreiche Sammlung bewährter Kurzgriffe und Schnellhilfen für häufige Alltagsbeschwerden und Symptome wie z.B. Kopfweh, Grippe, Migräne, Schwindel, PMS, Fieber, Verbrennungen, Asthma, Augenprobleme, Kreislauf, Husten, Rückenbeschwerden, Insektenstiche, Immunsystemthemen uvm. Unterstützung also für’s Baby bis zum Pensionisten!

Vortragende: Michaela Auer, Mag. (FH), Impuls Master Practitioner
Datum: FR 25. Oktober, 15 bis 21 Uhr und SA 26. Oktober 2019, von 8 bis ca. 17 Uhr
Ort: Gemeindehaus, Praxis Herz über Kopf, 2. Stock, 3925 Arbesbach 35
Kursunterlagen: Zu diesem Kurs gibt es eine Selbsthilfemappe.

Kursbeitrag:
EURO 230,- pro Person inkl. Kursunterlagen (=Selbsthilfemappe)
Für Kurswiederholer EURO 115,-

Bitte mitbringen:
bequeme Kleidung, Hausschuhe und Schreibzeug, Wolldecke und Kopfkissen

Anmeldung und Infos bei mir, i gfrei mi: michi@herzüberkopf.at, 0680 3119234

Applaus, Applaus! 🙂 Ich darf meinen zweiten Impuls-Strömen Basiskurs anbieten, juhuuu!!!

31 Jan

Impuls-Strömen – Informationsabend

Sie möchten Ihre Gesundheit selber in der Hand haben? Aus uraltem Wissen um die Zusammenhänge von Körper, Geist und Energiesystem ist das Impuls-Strömen entstanden. Erfahren Sie alles Wichtige über Wirkungsweise und Herkunft, Anwendungs- und Lernmöglichkeiten beim Impuls-Strömen.

Nehmen Sie gleich erste Griffe, Zusammenhänge und Übungen zum Ausprobieren mit nach Hause!

Vortragende: Michaela Auer, Mag. (FH), Impuls Master Practitioner
Datum: Freitag, 8. März 2019, 19 Uhr
Ort: Gemeinschaftshaus Arbesbach

Bitte um Anmeldung bei mir, michi@herzüberkopf.at, 0680 3119234

Kosten: Freiwillige Spende, danke! 🙂

Juhu, mein erster Vortrag übers Impuls-Strömen! 🙂

30 Aug

Workshop – „Grüne Kosmetik“ selber machen

Noch nie wurde unsere Haut so intensiv gepflegt wie heute und sie war auch noch nie derart pflegebedürftig. Die Zahlen an Allergien, Neurodermitis und Unverträglichkeiten steigen durch die Verwendung von zu vielen und chemisch hergestellten Kosmetika stetig an.

In diesem Workshop lernen wir pflegende, verschönernde und duftende Schätze der Natur kennen und beantworten Fragen wie: Welche Naturprodukte und Kräuter pflegen unsere Haut? Sie erhalten einfache und schnell durchführbare Tipps sowie Rezepte für die Herstellung einer naturbelassenen und gesunden Hautpflege für die ganze Familie. Gemeinsam stellen wir selbst sechs Pflegeprodukte zum Mitnehmen her – Gesichtsreinigung, Naturshampoo, Zahnpulver, Deo, regenerierendes Körperöl! 🙂 Juhu!

Kursleiterin:   DI Elisabeth Schaider BEd. von wild.wuchs.Natur
Termin:   02.11.2018, 14.00 – 19.00 Uhr
Ort:   Küche der Neuen Mittelschule, 3925 Arbesbach

Kosten:   € 70,– (inkl. 6 Pflegeprodukte, Unterlagen samt Rezepten)

Maximal 15 Teilnehmer!!! Anmeldung erforderlich bei mir unter 0680/3119234 oder E-Mail: michi@herzüberkopf.at

30 Aug

Impuls-Strömen – Gut einschlafen, wieder durchschlafen

Strömen ist eine einfache Methode, um unsere körpereigene Energie, unsere Lebens- und Selbstheilungskräfte in Fluss zu bringen bzw. zu halten. Wird unsere Lebenskraft durch z. B. Trauer belastet, entstehen erst energetische, später auch physische Blockaden und Beschwerden. An diesem Abend widmen wir uns speziell dem Thema „Gut einschlafen – wieder durchschlafen“.

Kursleiter:  Franz Blabensteiner, Impuls Master Practitioner

Termin:   Donnerstag, 22.11.2018, 19.00 Uhr
Ort:  
Gemeinschaftshaus, Arbesbach 63
Kursbeitrag:   € 30,–  (€ 5,– werden von der GG Arbesbach übernommen)
Dauer:   circa 3 Stunden (mit gegenseitigem Strömen)

Bequeme Kleidung, Wolldecke, Hausschuhe und Schreibzeug mitnehmen!

Anmeldung bei mir unter 0680/3119234 oder E-Mail: michi@herzüberkopf.at
Begrenzte Teilnehmerzahl!

30 Aug

Hochsensibilität bei Kinder und Erwachsenen in Schule und Alltag

„Aber ich kann es doch spüren“

Hochsensibilität, was ist das? Rund ein Fünftel aller Menschen ist hochsensibel. Das bedeutet, dass sie mit vermehrten Antennen auf ihre Umwelt reagieren. Vor allem hochsensible Kinder kommen im Schul- und Leistungsalltag an ihre Grenzen und spüren großen Druck. Eltern hochsensibler Kinder bekommen einen Einblick, wie sei dem Stress im Kindergarten und Schulalltag entgegenwirken können, Ebenso lernen wir die Besonderheiten hochsensibler Menschen noch besser zu verstehen und damit umzugehen

Vortragende:  Karin Abriel, Dipl. Pädagogin, Dipl. Shiatsu-Praktikerin aus Wien (www.hochsensibilitaet.at, www.meintempo.at)

Termin:      Freitag, 28.09.2018, 19.00 Uhr
Ort:              Gemeinschaftshaus, Arbesbach 63
Kosten:      € 10,–

Anmeldungen bitte bei mir unter 0680 311 9234 oder E-Mail: michi@herzüberkopf.at

03 Dez

Workshop – Klangharmonisierung mit echobell

ACHTUNG – TERMINÄNDERUNG – am Mittwoch, 28. Februar 2018 ist es soweit:

Einladung zum Einführungsworkshop
„Klangharmonisierung mit echobell“

echobell  ist ein eigens entwickeltes Handgerät zur Übertragung bewegungsfördernder Klänge und Vibrationen. Geeignet zur Selbstanwendung direkt am Körper oder zur indirekten Übertragung über das Bett oder die Sitzmöbel, können die Vibrationen und Klänge aus echobell  in Sekundenschnelle Muskeln, Sehnen und Bindegewebe aktivieren. Mit echobell  handeln Sie selbstverantwortlich gegenüber Ihrem Körper. echobell  hilft sich selbst besser kennenzulernen, kann innere Blockaden erkennen, diese lösen und lockern. Auf diese Art ist es möglich, in kurzer Zeit einen massiven Anstieg an Lebensfreude und körperlicher Beweglichkeit zu erfahren.

Klang kann enorme nachhaltige Veränderungen in und durch uns bewirken. Die Nutzung naturgegebener Klang- und Vibrationspotenziale sind in der von THOmas CHOchola bereitgestellten Entwicklung der echobell abrufbar. Über die Idee und deren sinnhafte praktische Anwendung im Alltag erzählt der Klangforscher und echobell Erfinder THOmas CHOchola in diesem Workshop. Übrigens, „echobell“ ist in Gmünd im Waldviertel zuhause! 🙂

Themen: Philosophie des Klangs, Altes Wissen in zeitgemäßem Kleid, Nebenwirkungsfreies Beleben der fundamentalen Lebendigkeit, Praktisches Tun mit echobell im Alltag – www.echobell.at

Wann & wo: Mittwoch – 28. Februar 2018, 19 bis 21.30 Uhr, Gemeinschaftshaus, 3925 Arbesbach 63, Kosten: freie Spende!
Anmeldung bitte bei mir unter
michi@herzüberkopf.at oder telefonisch unter 0680 3119234

Für Fragen ist auch die Firma „echobell“ unter +43 660 113 02 39 erreichbar.

(c) echobell