29 Apr

FREUDE am TUN, wieder ab 1. Mai 2020…

Hi ihr Lieben,
also – jetzt wissen wir auch, was mit einem typischen „Auer“ passiert, wenn es heißt: „Du darfst deine Freude (die ich mit meinem Tun so hab) nicht teilen, nichts tun, nicht inspirieren,…“ Es war wirklich und ganz und gar nicht NICHTS was ich in den letzten Wochen dank dem „Zauber“ getan hab 😉 aber die Freude an meinem Tun mit meiner Praxis „Herz über Kopf“ die gibt meinem Dasein zusätzlich seeeeeehr viel Freude und erfüllt mich, bringt mein Herzal zum Hupfen! 🙂 Und ja, ich liebe meine Kinder, unser Zuhause, unser Sein… aber M. Auer braucht zusätzlich Perspektiven im Kopf und v.a. im Herzen – Ziele worauf man hinarbeiten kann, sonst wirds ganz eng und gruselig und übrigens, so sagte meine liebe Oma immer: „Arbeit macht das Leben süß, Faulheit macht die Glieder lahm.“

ZIELE – Gott sei DANK, jetzt sind sie wieder da, HURRA!!! 🙂 Ich werde mit Anfang Mai mein Tun und Sein in meiner Praxis „Herz über Kopf“ in Arbesbach wieder aufnehmen! Das Vorschul-Kind hüpft vor Freude weil es wieder in den Kindergarten darf – die letzten Wochen brechen an! Das liebe Schulkind darf die Hausübung bei Papa im Home-Office erledigen und das sicher mehr als gut und vermutlich oft auch spaßiger mit Lehrer Papa 😉 und Mama verabschiedet sich morgens für ein paar Stunden in ihre Welt. ICH LIEBE ES & vor allem –

ICH FREUE MICH RIESIG AUF EIN WIEDERSEHEN MIT EUCH! 🙂

Fragen – gerne an mich wenden! Desinfektionsmittel habe ich bereit stehen, Mundschutz bitte tragen… die restlichen Richtlinien schweben scheinbar noch zwischen hier und Mexiko im „Zauberland“ – ich rechne mit dem BESTEN und freue ich auf Begegnungen und echte Berührungen… und das funktioniert auch mit feinsten Handschuhen (vielleicht auch mit Oma’s selbstgestrickten Fäustlingen ;)) wenn’s denn sein muss.

Let’s do it, let’s fetz und schuwiduwiduuu 🙂

PS: So Gott will 😉 werde ich am Fr. 29. Mai ab 15 Uhr und Sa. 30. Mai ganztags einen SELBSTHILFE BASISKURS IMPULS-STRÖMEN in Arbesbach anbieten. Wir werden eine sehr kleine, feine Gruppe sein, ein riesen Raum im Gemeinschaftshaus steht bereit! Ich habe für jeden Teilnehmer eine eigene Liege bereit stehen – SELBSTHILFE steht am Plan – wenns net sein will berühren wir uns fix net gegenseitig – sondern strömen uns selbst in den eigenen Genusshimmel und nehmen vor allem viele, viele Tipps mit wie wir zuhause unsere Liebsten verwöhnen können. I gfrei mi volle und hokuspokus-vidibus – wünsch ma uns das Beste! 🙂 Gsund bleim!

Die Party deines Lebens

15 Apr

… Wünsche? Was ich werde?

Hi du,

ich bin’s! Fad? Mir? Wegen dem „Zauber“ da draußen? Geh, Scheissal 😉

Viel ist passiert… vor allem einmal ganz viel NICHTS ist in mir aufgekommen. Nicht dass ich nicht geputzt und gekocht und gewaschen hätte, ein Blumenbeet angelegt, Eier bemalt  und Engerl und Schuhe angemalt hätte. Aber: planlos war ich, zugegeben! Hab alles einfach einmal sein lassen so wie es ist… dazwischen auch ein paar Tage im Bett herumgekugelt. Dann doch wieder Begleitung durch Harry himself Potter angenommen… und dann?

Jetzt gerade rollt die „kreative Welle“ mit mir 🙂 Ich bastle im Köpfchen und vor allem im Herzen an einem neuen Kartenset für Kinder und für „jung“ gebliebene Herzen. Mit meinen eigenen Zeichnungen… ob das was wird? Keine Ahnung, alles gut – alles darf grad sein und wenn’s nix wird, dann hab ich zumindest Spaß daran gehabt! 😀 Vielleicht erfinde ich mich einfach auch ganz neu… und werd Lehrerin, oder Marathonläuferin, oder Cartoonistin, oder Designerin, oder einfach Seelsorgerin, oder Harry Potters Assistentin, oder doch die eigene Hexerei am Galgenberg… Eisverkäuferin – das wärs doch auch! 🙂 Ich weiß noch nicht wie und was ich werde… jetzt bin ich einfach einmal 😀

Lust meine Kritzeleien an zu schauen? Vielleicht gibt’s bald hier mal was zu sehen… die ersten Bilder sind gemalt… wer weiß wie es weitergeht… wollt ich dir nur gerade sagen. Und tschüss 😉

Deine Wahl

Du hast die Wahl!